Foto des Tages III: Braunpelikan in der Bahía Chahué (Mexiko)

Und noch ein Foto aus der Gegend von Huatulco, Mexiko, genauer gesagt von der Bahía Chahué: ein Braunpelikan (Pelecanus occidentalis). Der Braunpelikan ist der kleinere der beiden in Nordamerika vorkommenden Pelikane (der andere ist der Nashornpelikan (Pelecanus erythrorhynchos)). Den Braunpelikan kann man oft in größeren Gruppen antreffen, die dann auch zusammen jagen. Dabei ist der Braunpelikan der einzige Pelikan weltweit, der seine Beute tauchend erbeutet. Dazu taucht er aus einer Höhe von etwa 10 Metern mit angelegten Flügeln ins Wasser. Besonders beeindruckend finde ich, wie knapp über der Wasseroberfläche der Braunpelikan zu fliegen vermag, ohne dass er von Wellen ins Wasser gerissen wird. In Mexiko sieht man den Braunpelikan sowohl an der Pazifikküste als auch an den karibischen Küsten. Obwohl es heisst, der Braupelikan sei recht unauffällig gefärbt, finde ich ihn doch relativ farbenfroh, zumindest am Kopf:

Braunpelikan_24_02_2012_klein


Brown Pelican / Braunpelikan / Pelícano pardo o Pelícano alcatraz / Pélican brun · Pelecanus occidentalis

24. Februar 2012 · Huatulco / Oaxaca / México

Nikon D90 + Nikkor 70-300 mm · 170 mm · F/8 · 1/4000 sec · ISO 640

April 23, 2012 · Totontli · No Comments
Tags:  · Posted in: Arten-Amerika, Braunpelikan, Fotos